Navigation

Ihre Malteser im Donau-Ries...

...heißen Sie herzlich willkommen auf ihren Internet-Seiten.

Malteser informieren über Integrationsarbeit


Vortrag zum Thema „Segen sein für sich und andere – Grenzen in der Flüchtlingshilfe und Integrationsarbeit“
 
Das Interesse der Auftaktveranstaltung der Reihe „Qualifizierung Ehrenamt“ war groß. Bei der Veranstaltung im Mangoldsaal des FBE/VHS-Hauses, die in Kooperation mit dem Malteser Hilfsdienst e.V. realisiert wurde, referierte Ursula Erb von der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen und Koordinierungszentren bürgerschaftlichen Engagements in Bayern (lagfa Bayern e.V.). Ihr Vortrag stand unter dem Motto „Segen sein für sich und andere – Grenzen in der Flüchtlingshilfe und Integrationsarbeit“.
Ursula Erb wollte in ihrem Vortrag verdeutlichen, dass der wertvolle Einsatz der Ehrenamtlichen sich schnell zu einer Überforderung auswachsen könnte, wenn das eigene Privatleben darunter leidet und der zeitliche Aufwand das Limit übersteigt, das man sich einmal gesetzt hatte. Deshalb sei es wichtig, von Zeit zu Zeit inne zu halten, die eigene Rolle, aber auch die Aufgaben und Grenzen des Ehrenamts zu reflektieren und zu klären.

Dienste und Leistungen

A-Z Notfälle Kurse und Seminare
Junge Leute Familien Leben im Alter
Menschen mit Behinderung Auslandsarbeit Weitere Dienstleistungen
Ehrenamtliche Mitarbeit
Online Spenden
Aktiv werden

Weitere Informationen

Unsere neue Imagebroschüre